Freiwillige Feuerwehr Georgsdorf

Tag der offenen Tür



29.06.2014

Bei teils etwas launischem Wetter hat am Sonntag unser Tag der offenen Tür vom neuen Feuerwehrhaus statt gefunden. Pünktlich zum Frühshoppen um 11 Uhr, ist auch das erste Regenband durchgezogen. Dass hat die zahlreichen frühen Besucher, meist von den umliegenden Wehren, aber nicht aufgehalten. Außerdem gab es eine Tombola, Wasserspiele und Hüpfburg für die Kleinen. Ein Kran mit Korb von der Firma J+B Küpers sowie eine hochmoderne Drehleiter von Magirus haben schon von weitem den Weg gewiesen. Am Boden gab es unsere aktuellen Fahrzeuge und 2 sehr schöne alte Fahrzeuge aus Nordhorn und Herzlake, von denen ähnliche Fahrzeugtypen früher bei uns im Einsatz waren, zu sehen. Ein DJ und die Tanzgruppe des TSV Georgsdorf haben zusätzlich für Stimmung gesorgt. Auch für die Verpflegung war reichlich gesorgt. Es gab frisch geräucherte Forellen, Gyros, Pommes mit Curry- und Bratwurst und einen Popkornstand. Am Nachmittag haben unsere Feuerwehrfrauen in der Fahrzeughalle Kaffee und Kuchen angeboten. Dort wurde es bei einem weiteren stürmischen Regenschauer, passend zur Kaffeezeit, dann richtig voll. Aber auch der ist durch gezogen und konnte die Stimmung keinesfalls trüben. So können wir auf einen gelungenen Tag der offenen Tür mit vielen interessierten Besuchern und super Feedbacks zurück blicken. Die Arbeit der letzten Tage und Wochen hat sich auf jeden Fall gelohnt. Vielen Dank an alle Besucher!

Das neue Feuerwehrhaus aus der Luft. Im vorderen Bereich gab es unsere Fahrzeuge, ein simuliertes Unfallauto nach Seitenaufprall und je nach Wetterlage einen kleinen Stand unserer First Responder Gruppe. Auf der Rückseite der gesellige Teil mit Pavillon, Essen und Kinderbelustigung.


Schon von weitem zu sehen. Dar Kran der Firma J+B Küpers und die Drehleiter des Herstellers Magirus.


Unser aktueller Fuhrpark …


... und unsere Handdruckspritze aus dem Jahre 1906 (rechts) und die Flader von 1932 (links). Die Handdruckspritze wurde bereits in mühevoller Handarbeit komplett restauriert. Der Motor der Flader läuft bereits wieder. Der Rest der Pumpe wird die nächste Zeit bestimmt auch noch zu neuem Glanze erstrahlen.


Im Bild links das TroTLF 16 der aulen Füürweähr aus Nordhorn. Rechts im Bild das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Herzlake. Dieses leistet immer noch treue Dienste als Einsatzfahrzeug. Ähnliche Fahrzeuge waren früher bei uns im Einsatz. Hier noch mal vielen Dank an die Aussteller!


In der Fahrzeughalle haben unsere Frauen Kaffee und Kuchen verkauft. Bei einem stürmischen Regenschauer war plötzlich so viel andrang in der Halle, dass kurzerhand unser großer Schulungsraum mit eingedeckt wurde. Aber auch sonst war hier viel Betrieb.


Für jeden Geschmack war etwas dabei …


... und ein Kuchen mit dem Motiv des neuen Feuerwehrhauses war fast zu schade zum Aufessen.


Ein kleines Späßchen unter Feuerwehren durfte auch nicht fehlen. Mit Magnetschildern und dem Schlüssel von Freitag Abend wurde kurzerhand eine Fahrzeugübergabe fingiert. Dank WhatsApp und Co. ging die frohe Kunde vom neuen Fahrzeug dann schnell durch die Grafschaft ;-)


Wir blicken auf eine erfolgreiche Eröffnung und einen gelungenen Tag der offenen Tür zurück. Ein großes Dankeschön an die vielen Gäste und Aussteller und Mitwirkenden für den tollen Tag. Ein ganz besonderer Gruß geht an unsere Partnerwehr aus Gollingen in Österreich, welche schon seit Freitag Abend zu Gast bei uns war.




© 2014 Feuerwehr Georgsdorf