Freiwillige Feuerwehr Georgsdorf

Misthaufenbrand Hohenkörben

05.07.2018

Der erste Einsatz am Mittwoch führte uns Richtung Hohenkörben. Um 09:26 Uhr teilten uns unsere Meldeempfänger mit, dass am Vennweg ein Misthaufen in Brand geraten war. Begünstigt durch die hohen Temperaturen und das trockene Wetter hatte sich durch die Zersetzungsprozesse im Misthaufen wohl so viel Hitze entwickelt, dass ein Schwelbrand entstanden ist. (Musterbeispiel eienr Selbstentzündung)

Die Besatzungen vom LF8/6 und TLF konnten das Feuer problemlos ablöschen. Dazu musste der Haufen mit Forken auseinander gezogen werden. Nach einer knappen Stunde war der Einsatz erledigt und die Einsatzkräfte konnten den Heimweg antreten. Die OF Veldhausen war im Rahmen der Tagesalarmverfügbarkeit ebenfalls vor Ort, brauchte aber nicht eingreifen.

Die letzten Einsatzkräfte standen noch im Feuerwehrhaus zusammen, da ging es dann auch schon mit dem nächsten Alarm weiter. Dieses Mal aber mit dem ELW als First Responder Richtung Osterwald.

© 2018 Feuerwehr Georgsdorf