Freiwillige Feuerwehr Georgsdorf

Moorbrand Wietmarscher Twist

30.06.2018

Am heutigen Samstag Nachmittag wurden wir um 14:30 Uhr zu einem Moorbrand alarmiert. Am Wietmarscher Twist wurde eine große Rauchentwicklung gesichtet. Die ersten eintreffenden Einsatzkräfte aus Wietmarschen und Georgsdorf stellten dann schnell fest, dass es sich um eine abgeholzte Torffläche mit wildem Pflanzenbewuchs handelte, auf der schon mehrere Tausend Quadratmeter in Flammen standen. Durch den recht starken Wind breitete sich das Feuer auch weiterhin schnell aus. Daher wurden auch direkt zu Beginn des Einsatzes weitere Kräfte und vor allem wasserführende Fahrzeuge alarmiert.

Die Brandausbreitung konnte dann auch recht zügig mit Tanklöschfahrzeugen und Feuerpatschen gestoppt werden. Bis das Feuer dann aber wirklich aus war, dauerte es dann aber doch noch erheblich länger. Das nötige Löschwasser wurde über Tanklöschfahrzeuge, eine mehrere hundert Meter lange B-Leitung von einem Saugbrunnen und über ein Güllefass von einem Landwirt zur abgelegenen Einsatzstelle befördert. Damit das Wasser überhaupt in den Boden eindringen konnte, wurde Netzmittel eingesetzt, um die Wasseroberfläche zu brechen.

Wir waren mit allen Fahrzeugen bis ca. 17 Uhr im Einsatz. Unsere Wietmarscher Kameraden werden wohl noch einige Zeit länger mit letzten Glutnestern und Brandwachen beschäftigt sein.

Weitere Berichte und Bilder gibt es bei:
Grafschafter Nachrichten
Nord-West-Media



Achtung: Panoramabild ist ca. 20MB groß!!!



© 2018 Feuerwehr Georgsdorf