Freiwillige Feuerwehr Georgsdorf

Samtgemeindeübung in Osterwald

25.09.2013

Die Ortsfeuerwehr Georgsdorf ist am Mittwochabend zusammen mit der OF Veldhausen zum Gelände der Exxon Mobile alarmiert worden. Dort sollte es eine Explosion an einem Kesselwagen mit mehreren verletzten und vermissten Arbeitern gegeben haben. Der zuerst eintreffende Einsatzleiter hat dann umgehend die Ortsfeuerwehren aus Lage und Neuenhaus sowie die DRK Ortsvereine Alte-Piccardie Georgsdorf und Neuenhaus nachgefordert.

Vor Ort galt es dann, einen umfangreichen Atemschutzeinsatz zur Menschenrettung durchzuführen. Parallel dazu hat die Werkfeuerwehr einen massiven Wasser- und Schaumangriff über große Wasserwerfer vorgenommen. Von der Firma J+B Küpers wurde das Bergungsfahrzeug eingesetzt um weitere gefährdete Wagons aus dem Gefahrenbereich zu bergen.

Im Anschluss an die Übung wurde im Dorfgemeinschaftshaus Osterwald die Manöverkritik vorgetragen und es gab eine Stärkung. An den Mängelpunkten konnte man feststellen, dass die Übung gut gelaufen ist und dass es nur Verbesserungen auf sehr hohem Niveau gibt.


Bild 1-6: Hartmut Gosink


Bild 7-10: Privat



© 2013 Feuerwehr Georgsdorf