Freiwillige Feuerwehr Georgsdorf

Einsatzübung Verkehrsunfall eingeklemmte Person in Osterwald

02.04.2012

Am Montagabend um 18:33 ist zuerst die First Responder Gruppe der Ortsfeuerwehr Georgsdorf zu einem Einsatz nach Osterwald alarmiert worden. "Am Böltbach Osterwald Verkehrsunfall" lautete die Nachricht auf den digitalen Meldeempfängern. Daraufhin machten sich 3 Ersthelfer mit dem Einsatzleitwagen auf den Weg. An der Einsatzstelle angekommen stellten sie schnell fest, dass es sich um eine Übung handelt. Einsatzlage war ein Verkehrsunfall zwischen 2 PKW auf einer Kreuzung. Ein PKW war daraufhin Kopf über in einen Graben geschleudert worden. Der 2. PKW ist auf der Straße in Seitenlage zum Stillstand gekommen. In beiden PKW befand sich jeweils eine verletzte Person.

Einsatz-2012-04-Bild-1

Zusätzlich zu den 3 Ersthelfern im Einsatzleitwagen war kurz vorher noch ein weiterer Ersthelfer an der Einsatzstelle eingetroffen, der aus Richtung Veldhausen gekommen und direkt gefahren ist. Aufgrund der Einsatzlage ist sofort die gesamte Ortsfeuerwehr nach alarmiert worden. Daraufhin wurde an beiden Fahrzeugen jeweils ein provisorischer Zugang geschaffen, um mit der Erstversorgung beginnen zu können.
Mit dem Eintreffen der regulären Feuerwehrkräfte, konnte dann auch mit der technischen Rettung begonnen werden. Bei dem PKW im Graben reichte es aus, die Tür zur Fahrerkabine frei zu graben, um den Verunfallten dann schonend mit dem Spineboard (zu Deutsch Rettungsbrett) aus dem Fahrzeug zu retten.

Einsatz-2012-04-Bild-2

Deutlich anspruchsvoller war der auf der Seite liegende PKW. Die First Responder hatten bereits einen Zugang zum Fahrzeug durch die Heckklappe geschaffen und waren mit der Versorgung im Fahrzeug begonnen. Von außen musste der PKW dann stabilisiert werden. Erst danach konnte mit dem Entfernen der Frontscheibe und letztendlich mit dem Öffnen und Abklappen des Daches begonnen werden. Nachdem das Dach geöffnet war, konnte auch dieser Patient rückenschonend mit dem Spineboard aus dem PKW befreit werden.

Einsatz-2012-04-Bild-3

Die Übungsnachbesprechung fand anschließend im Feuerwehrhaus statt. Hier wurden dann für alle Einsatzkräfte der Ablauf und die getroffenen Maßnahmen erläutert. So konnte dann auch ein zufriedenstellendes Fazit gezogen werden.



© 2013 Feuerwehr Georgsdorf