Freiwillige Feuerwehr Georgsdorf

Brand von Heuballen

28.09.2011

Am heutigen Mittwoch Morgen sind wir um kurz vor 10 zu einem Bauernhof am Ostende gerufen worden. Eingelagertes Heu hatte sich durch einen Gärungsprozess stark erwärmt und drohte nun, sich selbst zu entzünden. Deshalb wurde die Feuerwehr gerufen, um den Brandschutz beim Auslagern der Ballen sicher zu stellen. Beim Anheben der Rundballen ist es teilweise bereits zu einer Rauchentwicklung gekommen. Durch das rechtzeitige Erkennen der Situation ist aber kein Sachschaden an der Scheune entstanden.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass beim Einlagern von Heu und Stroh höchste Vorsicht geboten ist. Der Landesfeuerwehrverband Niedersachsen hat hierzu ein Merkblatt erstellt.

http://www.lfv-nds.de/fachbereiche/vb-info/VB5-neu.pdf

© 2013 Feuerwehr Georgsdorf