Freiwillige Feuerwehr Georgsdorf

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

04.02.2011

Am heutigen Freitag wurden die Ortsfeuerwehren aus Veldhausen, Neuenhaus und Georgsdorf zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert.

Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr eine 31-jährige Frau mit einem Opel Corsa die Wolthaarstraße in Osterwald und wollte auf die Georgsdorfer Straße (Kreisstraße 4) auffahren. Dabei hat sie den Corsa einer 21-jährigen Frau übersehen. Diese konnte einen Zusammenstoß der beiden Autos nicht mehr verhindern. Beide Frauen sind bei dem Unfall schwer verletzt worden. Die 31-jährige Frau musste außerdem von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Das LF8/6 der Ortsfeuerwehr Georgsdorf konnte die Einsatzfahrt auf halber Strecke abbrechen. Es hatte sich beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte herausgestellt, dass nur eine der beiden Fahrerinnen eingeklemmt war.

© 2013 Feuerwehr Georgsdorf